homefinden und parkenimpressum

Öffnungszeiten:
Mo-Sa: 10:30-24:00 Uhr
Reservierung:
Tel:0731-140 60 803

Nudeln gibt es in schier unerschöpflicher Vielfalt. Haben Sie sich vielleicht schon einmal gefragt, wer sie erfunden hat, die Spaghetti, die Fussili, die Tortellini und Cannelloni? Auch wir waren neugierig… Doch lesen Sie selbst. Und lassen Sie sich verzaubern von den Liebesgeschichten der Nudeln.

Tortellini:
Es war einmal ein junger Koch. Ihm gehörte eine kleine Trattoria inmitten der Emilia-Romagna. So wunderschön die Landschaft mit dem schmalen Hügelland, den Gebirgszügen und den schluchtartigen Tälern auch war, sie konnte ihn nicht über seine Einsamkeit hinwegtrösten.  mehr...

Fussili:
Weit, sehr weit war er gereist. In seiner Heimat, einen kleinem Dorf in den Bergen des Monte Rosa konnte Fabio nicht bleiben. Dort fand er keine Arbeit. Denn er war Koch, und in dem kleinen Dorf gab es bereits einen Koch. Dessen Sohn, selbst Koch, wartete nur darauf, das Ristorante des Vaters zu übernehmen.  mehr...

Canneloni:
Nonna hört nicht mehr sehr gut. Eigentlich hörte sie fast gar nichts mehr. Wenn man mit ihr reden wollte, legte sie sich immer die Hände an ihr großes Ohr, um den Worten besser lauschen zu können. Als die kleine Allegra ihrer Nonna wieder einmal ihre neuesten Abenteuer erzählen wollte, war Nonna gerade dabei, Nudelteig zu kneten.  mehr...

Lasagne:
Die alte Köchin war ein wenig beleibt. Man kann sich das vorstellen. Sie musste ja jeden Tag abschmecken und kosten und probieren. All die Saucen, die Gnoccis und die Nudeln, die Käsesorten und die zuckersüßen Desserts. Und das seit immerhin fast fünfzig Jahren.¶  mehr...

Farfalle:
Jeden Morgen stand das kleine Mädchen am Fenster und blickte traurig hinaus in den Garten. Dort blühten Narzissen und Tulpen und kleine Schmetterlinge schwirrten in der Luft herum. Seit Wochen war es schon krank, durfte nicht hinaus und lag die meiste Zeit im Bett.  mehr...

Spaghetti:
Im ganzen Haus roch es nach Leckereien. Überall standen die Köstlichkeiten bereit. Zufrieden blickte Mama Francesca auf ihr Werk. Jetzt konnten sie kommen, die Brüder und Schwestern, die Kinder und Enkelkinder und natürlich Lucia und Lorenzo, das frisch verliebte Pärchen, das heute seine Verlobung feiern wollte.  mehr...

 
Glcklerstrasse 6 - 89073 UlmEmail