homefinden und parkenimpressum

Öffnungszeiten:
Mo-Sa: 10:30-24:00 Uhr
Reservierung:
Tel:0731-140 60 803

Cannelloni

Nonna hört nicht mehr sehr gut. Eigentlich hörte sie fast gar nichts mehr. Wenn man mit ihr reden wollte, legte sie sich immer die Hände an ihr großes Ohr, um den Worten besser lauschen zu können. Als die kleine Allegra ihrer Nonna wieder einmal ihre neuesten Abenteuer erzählen wollte, war Nonna gerade dabei, Nudelteig zu kneten. Und so konnte sie nicht zuhören.

Allegra aber mochte nicht abwarten. Denn Geduld hatte sie keine. Und so suchte sie Ersatz für Nonnas hörende Hände und griff beherzt in die große Schüssel Nudelteig. In Sekundenschnelle hatte sie eine Röhre gedreht und hielt sie der Nonna ans Ohr. Und redetete und redete wie ein Wasserfall.

Leider verstand die Nonna trotz der Nudelhilfe kein einziges Wort. Aber sie mochte nichts sagen, denn die kleine Allegra hatte rote Bäckchen, strahle über das ganze Gesicht und redete und redete.

Als Allegra all ihre Abenteuer erzählt hatte, stürmte sie aus der Küche, neuen Taten entgegen. Wie das kleine italienische Mädchen so tun. Nonna aber sah die Nudelröhre und war ganz ergriffen von ihrer Enkelin. Sie brachte sie es nicht übers Herz, die Nudelröhre wieder in den Teig zu kneten. So beschloss sie, die Röhre einfach mit Ricotta und Spinat zu füllen und in den Ofen zu schieben. Und weil sie gerade dabei war, formte sie auch aus dem restlichen Teig viele kleine Röhrchen.

Das war wohl der erste Abend, an dem in Italien Cannelloni serviert wurden.

 
Glcklerstrasse 6 - 89073 UlmEmail